Wildkräuter vom Wegesrand - Heilkraft, Genuss und mehr!

 - ein Flower-Power-Point-Vortrag

Heilsames, Wissenswertes, Köstliches, Kurioses, Literarisches und spannende Geschichten!

Die sogenannten "Unkräuter"- jeder kennt sie, aber Du wirst staunen, was es IN und UM die wilden VIPs (Very Importent Plants) alles zu entdecken gibt!

Termin: Freitag 06.03.2020 Bürgertreff Dachau Ost,

19 bis 20:30 Uhr

Anmeldung siehe Programm "Dachauer Forum",

Tel. 08131 / 99 6 88 - 0, https://www.dachauer-forum.de


Auf die Tiegel – fertigt - los!

Heilkräutersalbe, Pflegecreme und Lippenbalsam selbst herstellen

Gemeinsam fertigen wir eine Salbe, eine Creme und Lippenpflege aus Heilkräutern oder Wurzeln mit rein natürlichen Zutaten wie Bienenwachs, natürlichen Ölen und Fetten. Selbstverständlich ohne künstliche Konservierungsstoffe, Duftstoffe oder Emulgatoren.

Zuerst arbeiten wir an der Herstellung und im Anschluss bekommst Du, bei Kräutertee und einer kleinen Kostproben aus der Wildkräuterküche, wichtige Informationen über heilende Kräuter und deren Wirkstoffe, Rezepte und ein ausführliches Manuskript.

Am Ende des Workshops kannst Du natürlich die selbst hergestellten Produkte (je eine Salbe,  eine Creme und zweimal Lippenpflege) mit nach Hause nehmen.

Selbstgemachte Salben sind eine Wohltat für die Haut, eine Bereicherung für die grüne Hausapotheke und super Geschenke für Freunde und Familie!

Termin:

Freitag 13.12.2019 um 17 Uhr Bürgertreff Dachau;

oder am:

Donnerstag 23.01.2020 um 18 Uhr im Pfarrsaal Heimhausen;

Dauer ca. 3 Std.;

Anmeldung siehe Programm "Dachauer Forum"

Tel. 08131 / 99 6 88 - 0, https://www.dachauer-forum.de


Bäume bestimmen im Winter - das ist gar nicht so schwer!

Das Erkennen der Pflanzen war für unsere Vorfahren noch ein Leichtes, sie hatten eine starke Bindung zur Natur. Bei einem Rundgang in der Aubinger Lohe,  begegnen wir Bäumen mit ganz unterschiedlichen Charakteren. Unsere Vorfahren verwendeten sie zum Beispiel als Werkstoff, Heil- und Zaubermittel oder verehrten sie als heilige Bäume. Wuchsform, Rinde, Knospen, Geschichten und Tricks etc. helfen uns bei der Bestimmung.

Bitte an sehr warme Kleidung, einen Becher und etwas Brot denken - ich bringe einen Eichelkaffee mit und diverse kleine Kostproben.

Termin: Samstag 07.12.2019, 10 Uhr bis ca. 12:30 Uhr 

Treffpunkt: Vor der Waldwirtschaft Bienenheim, Bienenheimstr. 11, 81249 München-Lochhausen;

Bei extremem Wetter bitte Rückfrage unter 089/8129409

Anmeldung nur über die VHS Gröbenzell, Telefon 08142 44803-0, https://vhs-groebenzell.de , Kursnummer A685